Aktuelles

  • FLG beim MatheCup

    Am 5.7.2018 besuchten zwei Schülergruppen des Friedrich-List-Gymnasiums Asperg die Fachhochschule für Technik in Stuttgart. Dort fand der jährliche Mathe-Cup statt. Angetreten waren 33 Schülergruppen, hauptsächlich mit Schülern der Jahrgangsstufe 11, aus verschiedenen Gymnasien der Region. Der Wettbewerb bestand aus zwei Phasen, einer Knobelphase und einer Speed-Phase. Nach anstrengenden drei Stunden folgten ein gemeinsames Mittagessen und ein Vortrag zum Thema „Schönheit und Magie der Mathematik“. Da die Aufgaben sehr anspruchsvoll waren, rechnete niemand mit einer Platzierung.

  • Die Römerwelt zum Greifen nah!

    Am 06.07.18 in der 5. und 6. Stunde kam der Schmied, Herr Zimmermann, mit seiner selbst hergestellten Ausrüstung und als Legionär verkleidet in die 6. Klassen des FLG. Im Musikraum der Schule stellte der Schmied den Kindern und den Geschichtslehrern die Welt der Römer vor und beantwortete alle Fragen über das Thema „Legionäre im alten Rom“. Auch gab er sein selbstgemachtes Kettenhemd und seine Schwerter zum Näherbetrachten in die Runde. Dies sorgte für Freude und Aufruhr bei den Kindern. Ein echtes Schwert zu halten war sehr aufregend für die 6. Klassen!

  • Ein Legionär am FLG

    Am Freitag, den 06.07.2018 hatten die Klassen 6a und 7b des FLG einen großen Spaß. Sie bekamen während des Geschichtsunterrichts von Frau Keck und Herrn Teufel Besuch von einem römischen „Legionär“ namens Herr Zimmermann. Er trug eine voll ausgestattete römische Legionärsausrüstung, diese hat er als hauptberuflicher Schmied natürlich selbst gebaut. Bei seinem Besuch hatte er ein Kettenhemd an, trug einen Schild, ein Schwert, einen Dolch, alte römische Kleidung aus Stoff und einen Speer (pugium). Zusammen wiegt das alles ca. 45 kg.

  • FLG Projekttage 2018

    Vom 11.07. bis zum 13.07. 2018 fanden am Friedrich-List-Gymnasium in Asperg die Projekttage statt. Über die drei Tage gab es eine Vielzahl von Projekten, die entweder von Lehrern, Schülern oder Eltern organisiert wurden. Dieses Jahr standen die Projekttage unter dem Motto „50 Jahre FLG“, zu dem die Schülerinnen und Schüler Verschiedenes gestalteten. Von gesprayten Pochoir Bildern über eine eigene Projektband bis hin zu selbst gedrehten Filmen zum diesjährigen Motto war alles dabei.

  • Marbella Austausch 2018

    Alles begann am Morgen des 11. März 2018. Vormittags trafen wir uns alle am Flughafen mit Vorfreude auf unseren Aufenthalt in Marbella. Einige kamen mit elterlichem Fahrdienst, andere wiederum mit unseren zwei Begleitlehrerinnen Frau Bechter und Frau Friedrich mit der S-Bahn. Glücklicherweise verlief alles problemlos und wir kamen gut in Barcelona an, wo unser Zwischenstopp war. Nach zwei Stunden flogen wir schließlich weiter nach Málaga, von wo aus wir mit einem Kleinbus nach Marbella gebracht wurden.

  • City-Lauf Ludwigsburg: „Wir laufen für Frau Schönwiesner“

    Nachdem Frau Schönwiesner, die Sportlehrerin der 5a+b, dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen leider nicht MIT ihren Schülerinnen am City Lauf in Ludwigsburg am 14.07.18 teilnehmen konnte, beschlossen die Schülerinnen sofort, FÜR ihre Lehrerin zu laufen. So organisierten sich kurz entschlossen 9 Fünftklässlerinnen in weißen T-Shirts mit Schullogo und dem Satz „Wir laufen für Frau Schönwiesner“ und starteten am Samstagnachmittag in Ludwigsburg.

  • Vandalismus überschattet Projekttage

    Zwei Tage lang hatten Schüler und Lehrerinnen mit viel Elan am neuen Barfußpfad der Schule gearbeitet.

    Am heutigen Morgen (13. Juli 2018) mussten die Projektteilnehmer dann mit großer Bestürzung feststellen, dass ihre Anstrengungen komplett zu Nichte gemacht worden sind. Der Barfußpfad wurde über Nacht völlig zerstört.

    Vandalen haben alle Materialien miteinander vermischt und in den Tümpel geworfen, in den die Projektteilnehmer gerade erst Molche ausgesetzt hatten.

  • Bunt und kreativ: Das FLG beteiligt sich an der Schulkunstausstellung im Landratsamt Ludwigsburg

    Zum diesjährigen Thema „Bild - Material – Objekt“ gibt es derzeit im Landratsamt Ludwigsburg jede Menge Kunstwerke aus den Schulen des Landkreises und der Stadt Ludwigsburg zu sehen. Darunter auch vielfältige Arbeiten, die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-List-Gymnasiums im Rahmen ihres Kunstunterrichts in den letzten zwei Jahren angefertigt haben. So kann man u.a. „Farbmagnete“ aus Klasse 5, „Künstlerschachteln“ aus Klasse 7 und Fotoarbeiten aus Klasse 12 bestaunen.

Termine

Termine als

Auszeichnungen

MINT-freundliche Schule
Das Friedrich-List-Gymnasium Asperg ist Partnerschule der Experimenta in Heilbronn.